News

Veranstaltungen

 

Heute

 

01.08.2018 bis 18.08.2018

Tierausstellung "Echsen"

in der Passage Frauenfeld

Im ganzen Zentrum Passage, auf allen Stockwerken. Es werden Führungen für Schulen, Vereine und private Personen angeboten.

in

23

Tagen

08.09.2018

Kinderfest Frauenfeld

Kinderlachen in Frauenfeld

Lebendige Strassen und strahlende Kindergesichter in der Alt- und Vorstadt am Samstag, 08. September 18.

in

30

Tagen

15.09.2018

Herbst- und Erntefest 2018

In der Altstadt Frauenfeld von 9 - 16 Uhr

Marktstände mit regionalen Produkten undSpezialitäten. Strohballen werfen für Kinder und Kinder-Schminken. Gonfi Wettbewerb - 9 - 15 Uhr: Degustation der besten Gonfi. 16 Uhr: Preisverleihung Wer gewinnt einen Grillkurs für 2 Personen von Kindl oder ein feines Nachtessen im Gasthof zum Goldenen Kreuz? Noch bis zum 1. September anmelden und 3 Gläser der gleichen Gonfi einreichen. • Für den Magen - Kindls Grill-Spezialitäten - Köstlichkeiten aus Ritas Backstube - Käseküchlein von der Chäsi Pfyn • Langer Tisch Picknick mit Mitgebrachtem und Zugekauftem

in

43

Tagen

28.09.2018 bis 29.09.2018

Zenti-Theater für Gross und Klein

in der Passage Frauenfeld

Das Zenti-Theater ist wieder in der Passage Frauenfeld und verzaubert mit einer neuen Geschichte Gross und Klein. Besonders beliebt ist das Kinderschminken und das Fotoshooting mit dem grossen „Zenti“. Beim Malen und Basteln können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

in

44

Tagen

29.09.2018 bis 06.10.2018

generations

international jazzfestival frauenfeld

2018 wird das international jazzfestival frauenfeld generations volljährig: Zwanzig Jahre werden dann ins Land gezogen sein, seit das in seiner Art weit und breit einmalige Festival im Thurgauer Hauptort zum ersten Mal veranstaltet wurde. In den bald zwei Dezennien hat fast das ganze Organisationskomitee Wechsel erfahren – vom anfänglichen Team arbeiten heute gerade noch OK-Präsident Robert Fürer und Brigitte Conrad, die das Festivalbüro leitet, in ihren ehrenamtlichen Chargen. Bevor dereinst auch hier ein Generationenwechsel folgt, vollzieht generations jetzt die Stabübergabe bei der inhaltlich wichtigsten Personalie eines Festivals, der künstlerischen Leitung. Damit wird ein nahtloser Übergang garantiert und die Hoffnung verknüpft, generations erfolgreich in die Zukunft zu führen. Zehn rundum gelungene Ausgaben im Zweijahresrhythmus trugen die klare Handschrift des 1957 geborene Thurgauer Saxophonisten und Bandleaders Roman Schwaller. Der mittlerweile in Wien als Universitäts-Professor Lehrende war Initiant, Mitgründer, auftretender Musiker und zeichnete als künstlerischer Leiter für das jeweils äusserst erfolgreiche Programm verantwortlich. Mit seiner ganzen Persönlichkeit hat Roman Schwaller generations geprägt – das Festival, bei dem tagsüber Junge in Masterclasses mit Arrivierten aus aller Welt arbeiten und abends verschiedenste, zu Clubs umfunktionierte Restaurants, Bars und Lokalitäten mit attraktiven Konzerten Publikum in Scharen anlocken und Frauenfeld für eine Woche zum Jazz-Hauptort machen.